Perspektivwechsel

COACHING

Coaching ist eine personenbezogene, prozessorientierte, interaktive und vertrauliche Beratung
und Begleitung in beruflich-persönlichen (und privaten) Entwicklungs-, Veränderungs-, Problemlösungs- oder Entscheidungssituationen sowie zwischenmenschlichen Beziehungskonflikten.



 Das Wort "Coach" kommt ursprünglich aus dem Englischen und bedeutet Kutsche. Später wurde es mit dem Kutscher in Verbindung gebracht, der die Pferde leitet, bewegt, betreut und ihnen den Weg weist. In der Regel gibt nicht der Coach das Ziel vor, sondern der Klient bzw. der Fahrgast. Ein ortskundiger Kutscher kann bei einer wagemutigen Zielvorgabe inspirierende Vorschläge geben.

Teamcoaching, Systemische Dastellung

Systemisches Coaching

Ich arbeite mit einem systemischen Ansatz, das heißt, ich berücksichtige abhängig von den Themen meiner Kunden auch deren Umfeld. 
Menschen mit denen Sie sich tagtäglich im privaten Austausch oder in einer Arbeitssituation befinden. 
Auf diese Weise stelle ich sicher, dass meine Kunden ihre aktuell Situation real wahrnehmen und daraufhin die eigenen Ressourcen zielgerichtet einsetzen und mit ihren neuen Möglichkeiten nachhaltig erfolgreich sind.

Das streben nach Glück, oder...

Der Wunsch…Beruflich ist alles im Lot. Der oder Die Vorgesetzte geben Raum und schenkt vertrauen, die Kollegen sind entspannt und freuen sich jeden Tag aufs neue in die Arbeit zu gehen. Sie kümmern sich ausschließlich um Ihre Aufgaben. Kunden haben verständnis für jegliche Verzögerung oder schwierigere Situation. Zuhause haben wir einen wundervollen Partner, der unsere Wünsche erkennt, ohne dass wir diese ausgesprochen haben und diese Wünsche quasi sofort erfüllt. Kinder die nicht schreien oder Aufmerksamkeit suchen, (Schwieger)- Eltern die nur dann kommen oder anrufen, wenn wir es gerne hätten. Zu guter Letzt sind dann noch die Menschen im weiteren Umfeld z.B. aus der Nachbarschaft, der Vergangenheit oder die Verkäuferin beim Bäcker, und alle sind sie super entspannt mit einem ehrlichen Lächeln im Gesicht.
 

Die Realität… In der Arbeit wird genörgelt, das Team ist unzufrieden, die Zahlen stimmen nicht, der Chef ist angespannt und vertraut seinem Team nicht, die Kunden drängeln oder zahlen nicht, die Bank sitzt im Nacken, der eigene Selbstwert sinkt auf null,  die Partnerin der Partner hat eigene Themen die den jeweils anderen nicht mehr interessieren, die Kinder wollen immer wieder Aufmerksamkeit und nerven. Die Hausaufgaben sind noch zu erledigen, Sport (Hobby)- Fahrdienst, und dann melden sich noch die (Schwieger)- Eltern oder Freunde die etwas wollen oder gefühlt alles stets besser wissen oder machen.

Ich persönlich denke, egal wo man sich selbst in den oberen Texten wiederfindet, aus beiden wird immer etwas im Leben zutreffen oder ist bereits zugetroffen. Wir Menschen tragen Fähigkeiten in uns, welche  das streben nach Glück ( und hier ist nicht der kurze Moment von Glück gemeint) ermöglichen. Manchmal benötigt es jedoch einer Unterstützung um diese Fähigkeiten neu zu erkennen und zu erleben.

Welche Fähigkeiten haben Sie? 

 

Der Mut zur Veränderung und die Ehrlichkeit sich selbst gegenüber, nicht immer alles selbst im Griff haben zu können, sind die perfekten Voraussetzungen um neue Perspektiven zu erhalten.